WEB.DE WEB.DE Suche WEB.DE Startseite
  1. WEB.DE
  2. Produkte
  3. WEB.DE Suche
Tipps & Tricks

Suchen wie die Profis

Es gibt bei der WEB.DE Suche einige Tricks und Kniffe, die Ihnen das Suchen erleichtern und Ihre Suchergebnisse präzisieren.

  • Suchanfrage stellen

    • Verwenden Sie möglichst exakte Suchbegriffe und präzisieren Sie Ihre Suchanfrage durch das Hinzufügen von weiteren Begriffen.
    • Die automatische Vervollständigungs- bzw. Vorschlagsfunktion unterstützt Sie bei der Formulierung Ihrer Suchanfrage. Diese Funktion schlägt Ihnen weitere, speziellere Suchanfragen vor. Die Vorschläge basieren auf Suchanfragen anderer Nutzer.
    • Geben Sie nur für das Ergebnis relevante Begriffe an; häufig hilft es nicht, ganze Fragen zu formulieren, sondern sich zwei wesentliche Begriffe herauszufiltern, die das gesuchte möglichst exakt definieren.
    • Groß- und/oder Kleinschreibung der Suchbegriffe hat keinen Einfluss auf das Suchergebnis.
    • Die Suchanfrage wird ausgelöst, wenn sie auf „Enter“ oder das Lupen-Symbol neben dem Sucheingabefeld klicken. Anschließend erhalten Sie die zu Ihrer Suche passenden Suchergebnisse.
    • Ihre Suche können sie auch direkt über die Eingabe oder über die erweiterte Suche verfeinern.

    Schließen
  • Suchbegriffe verfeinern mit „Booleschen Operatoren“

    Über die sog. Booleschen Operatoren haben Sie die Möglichkeit, Ihre Suche direkt bei der Eingabe zu konkretisieren und zu verfeinern. Die wichtigsten Funktionen stellen wir Ihnen kurz vor:

    • UND-Suche: Verknüpfen Sie einzelne Suchbegriffe mit dem Operator „UND“. Nur wenn alle gesuchten Wörter auf einer Webseite enthalten sind, wird sie in den Suchergebnissen aufgeführt.

    Beispiel: Sie suchen ein Hotel in Berlin.
    Suchanfrage: Hotel UND Berlin



    • ODER-Suche: Verknüpfen Sie einzelne Suchbegriffe mit dem Operator „OR“. Sobald eines der gesuchten Wörter auf einer Webseite enthalten ist, wird sie in den Suchergebnissen aufgeführt.

    Beispiel: Sie suchen eine Ferienwohnung oder ein Hotel in Berlin.
    Suchanfrage: Berlin (Ferienwohnung OR Hotel)



    • NICHT-Suche: Stellen Sie dem auszuschließenden Begriff ein Minus-Zeichen voran. Nur wenn der ausgeschlossene Begriff nicht auf der Webseite enthalten ist, wird sie in den Suchergebnissen aufgeführt.

    Beispiel: Sie suchen ein Hotel in Berlin, wollen aber auf keinen Fall in ein Hostel.
    Suchanfrage: Berlin Hotel –Hostel



    • Phrasensuche: Suchen Sie nicht nach einem einzelnen Begriff, sondern nach einem ganzen Satz oder Ausdruck, setzen Sie diesen einfach in Anführungszeichen. So erhalten Sie nur die Ergebnisse, die exakt die von Ihnen gesuchte Wortkombination beinhalten.

    Beispiel: Sie suchen nach dem Verfasser eines berühmten Zitates.
    Suchanfrage: „Sein oder Nichtsein“



    • Innerhalb einer Website suchen: Wenn Sie nach einem Begriff auf einer ganz bestimmten Webseite suchen, hängen Sie an Ihren Suchbegriff den Operator “site“, gefolgt von der URL der jeweiligen Seite, an. Nutzen Sie diesen Operator und Sie erhalten nur Suchergebnisse der von ihnen festgelegten Website

    Beispiel: Sie suchen nach einem bestimmten DSL-Tarif von 1&1.
    Suchanfrage: DSL-Tarif site:1und1.de (Wichtig: Kein Leerzeichen zwischen „site:“ und der gewünschten Domain)

    Schließen
  • Suchbegriffe verfeinern mit der „Erweiterten Suche“

    Sie haben die Möglichkeit, Ihre Suche mithilfe verschiedener Optionen bei der „Erweiterten Suche“ weiter zu verfeinern. Die Erweiterte Suche kann über den Link „Mehr Optionen“ auf der Suchergebnisseite geöffnet werden. Neben den oben genannten Booleschen Operatoren stehen Ihnen folgende Kriterien zur Verfügung:

    • Sprache der Suchergebnisse
      Die WEB.DE Suche sucht systemseitig auf allen Seiten in allen Sprachen. Sie haben jedoch die Möglichkeit anzugeben, welche Sprache bei der Suche bevorzugt werden soll. Wählen Sie hierzu im Menü unter „Bevorzugte Sprache der Suchergebnisse“ die jeweilige Sprache aus.
    • Position des Suchbegriffs
      Sie können angeben, ob der Suchbegriff im Titel, im Hauptteil oder in der URL des Suchergebnisses enthalten sein soll.
    • Dateiformat
      Sie könne festlegen, in welchem Dateiformat das Suchergebnis ausgegeben werden soll, z.B. wenn Sie nach einem bestimmten Handbuch im pdf-Format suchen. Gleichzeitig können Sie bestimmte Dateiformate von den Sucherbnissen ausschließen, wenn z.B. ein bestimmtes Format von Ihrem PC nicht unterstützt wird.
    • Datum der letzten Aktualisierung
      Über die erweitere Suche oder direkt über die Suchergebnisseite können sie die Ergebnisse nach einem bestimmten Zeitraum filtern. Interessieren Sie sich beispielsweise für die neuesten Nachrichten rund um die Kanzlerin, können Sie sich zu diesem Thema nur Ergebnisse der letzten 24 Stunden anzeigen lassen.
    • Domain-Filter
      Sie können Ihre Suchergebnisse auf eine bestimmte Domain beschränken oder diese Domain von den Suchergebnissen ausschließen.
    • Pornographische Inhalte herausfiltern
      Sollen die Suchergebnisse frei sein von offensiven Inhalten oder Inhalten, die unter den Jugendschutz fallen, können Sie hier die entsprechende Filterung wählen.

    Schließen

Sie Bilder und News ganz einfach über unsere Spezialsuchen finden.