Individueller mailen

Personalisierte E-Mail-Adressen anlegen − und weiterleiten

Karteikarten mit personalisierten E-Mail-Adressen

500 E-Mail-Adressen − passend zur Domain

Langweilig war gestern: E-Mail-Adressen mit persönlicher Note sind ganz einfach zu haben! Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine eigene Mail-Domain, die genau zu Ihnen passt. Ihre Domain (z. B. nachname.de) ist dann die Basis für bis zu 500 E-Mail-Adressen, die Sie frei anlegen können, z. B. info@nachname.de, kontakt@nachname.de und viele mehr. Diese von Ihnen angelegten E-Mail-Adressen können Sie auch problemlos weiterleiten bzw. anderen Personen zur Verfügung stellen. Das bedeutet: Von einer einzigen Domain – Ihrer Domain – kann bei Bedarf auch Ihr Verein, Ihr Business oder Ihre ganze Familie profitieren.

Individuelle E-Mail-Adressen anlegen

So einfach geht’s:

Domain wählen

Registrieren Sie Ihre Wunsch-Domain oder nutzen Sie eine Ihrer bestehenden Domains. Diese finden Sie im WEB.DE Postfach unter "Domains".

Eingabefelder aufrufen

Wenn Sie sich für eine Domain entschieden haben, klicken Sie auf den Menüpunkt
"E-Mail-Adressen": Sie sehen nun zwei Eingabefelder.
 

E-Mail-Adresse anlegen

Geben Sie zuerst den gewünschten Namen der E-Mail-Adresse ein und dann,
auf welches E-Mail-Postfach diese weitergeleitet werden soll.

Was bedeutet "E-Mail-Adressen weiterleiten"?

Eine Domain. Viele Nutzer.

Von einer einzigen Domain können viele Mensch profitieren. Doch was heißt das genau? Nun, als Inhaber einer Domain können Sie zunächst einmal frei entscheiden, wie Sie die 500 dazugehörigen E-Mail-Adressen benennen. Alles, was vor dem @-Zeichen steht, ist frei wählbar, z.B. kontakt@IhreDomain.de, mitarbeitername@IhreDomain.de, presse@IhreDomain.de und so weiter.

Zweitens entscheiden Sie auch, wohin eine E-Mail-Adresse weitergeleitet wird. Eine Weiterleitung kann auf eine Ihrer eigenen E-Mail-Adressen erfolgen oder auf das WEB.DE Postfach eines Mitarbeiters, Team- oder Familienmitglieds: Die ausgewählte Person ist dann in der Lage, ganz normal mit dieser E-Mail-Adresse zu mailen − je nach Bedarf. Die Rechte an dieser Adresse bleiben jedoch bei Ihnen, Sie sind immer noch der Administrator.

Die Person, an die Sie eine E-Mail-Adresse weitergeleitet haben, hat kein WEB.DE Postfach? Wer einen E-Mail-Account bei einem anderen Anbieter hat (z.B. Yahoo oder Google), kann problemlos Nachrichten abrufen, die an die neu eingerichtete Adresse gesendet werden – aber keine E-Mails darüber versenden. Das kann manchmal auch praktisch und völlig ausreichend sein. Wer jedoch mit der von Ihnen zugewiesenen Adresse uneingeschränkt mailen und wie gewohnt korrespondieren möchte, benötigt ein WEB.DE Postfach.

Einfach kostenlos registrieren!

E-Mail-Absender auswählen

Mit nur einem Klick!

Absender wählen in Ihrem WEB.DE E-Mail-Postfach

Sie haben mehrere E-Mail-Adressen bei WEB.DE, die Sie für Ihre Korrespondenz nutzen? Sie haben eine eigene Domain mit verschiedenen Adressen für unterschiedliche Zwecke? In Ihrem WEB.DE Postfach bestimmen Sie mit nur einem Mausklick, welche Absender-Adresse eine E-Mail hat: Sobald Sie im WEB.DE Postfach "E-Mail schreiben" anklicken, öffnet sich ein Formular. Das erste Feld im E-Mail-Formular ist das "Von"-Feld (oberhalb der Empfänger- und Betreffzeile): Hier sind alle Ihre Adressen aufgelistet. Wählen Sie aus, welche davon der Absender dieser E-Mail sein soll. Fertig!

Praktische Beispiele

Mit einer Domain viele Leute versorgen!

Adressen für Ihr Team, Ihren Verein oder Ihre Familie

Nehmen wir an, Sie besitzen eine Domain wie "bestes-team.club":  Für diese Domain können Sie viele individuelle E-Mail-Adressen erstellen. Besonders praktisch ist die Variante, jedem Team-Mitglied eine eigene Kontaktadresse zu geben, z.B. claudia@bestes-team.club. Oder Sie legen E-Mail-Adressen für die einzelnen Bereiche eines Vereins an, z.B. fussball@bestes-team.club. Ob Team, Club, Familie oder Verein: Andere können ebenfalls von Ihrer Domain profitieren bzw. daran teilhaben.

Eigenes Business? E-Mail-Adressen für Ihre Mitarbeiter

Nehmen wir an, Sie besitzen eine Domain wie "meinefirma.biz": Mit dieser einen Domain können Sie Adressen für jeden einzelnen Mitarbeiter anlegen nach dem Schema vorname.nachname@meinefirma.biz – damit jeder Kollege eine eigene Firmen-Adresse hat. Zudem können Sie auch für die Presse oder andere Abteilungen Kontakte anlegen (z.B. kundenservice@meinefirma.biz). Insgesamt können Sie bis zu 500 E-Mail-Adressen zu einer einzigen Domain vergeben.

Datenschutzkonform

Wenn Sie als Administrator bzw. Domain-Inhaber für andere Personen eine E-Mail-Adresse anlegen, richten Sie gleichzeitig eine E-Mail-Weiterleitung ein. Doch das bedeutet auch: Sie richten eine Weiterleitung an ein E-Mail-Postfach ein, das nicht Ihnen gehört. Daher muss die Person dieser Weiterleitung zuerst aktiv zustimmen. Ohne diese ausdrückliche Erlaubnis ist eine Weiterleitung nicht möglich. Nur so können beide Seiten sicher sein, dass alles so erwünscht und erlaubt ist. Dieser Vorgang ist bei WEB.DE zu 100 % datenschutzkonform.

Personalisierte E-Mail-Adressen

Vorteile auf einen Blick

  • Zu einer Domain bis zu 500 E-Mail-Adressen anlegen
  • Individuelle Kommunikation für Business, Vereinsarbeit, Familie
  • Gesamte E-Mail-Korrespondenz in einem Postfach verwalten
  • Datenschutzkonforme E-Mail-Weiterleitungen einrichten
  • Schnelle Auswahl des Absenders direkt im E-Mail-Formular