SSL-Zertifikat

Sicherheit, Vertrauen – und mehr Erfolg für Ihre Webseite!

URL mit grünem Schloss-Symbol markiert eine Webseite als vertrauenswürdig.

Warum brauche ich ein SSL-Zertifikat?

Gefahren lauern heutzutage überall im Netz: Wenn Sie beispielsweise Newsletter versenden und Kontakt- oder Bestellformulare anbieten, sollten Sie daher lieber auf Nummer sicher gehen und Ihre Webseite SSL-zertifizieren lassen. Ein SSL-Zertifikat sorgt nämlich für eine sichere Verbindung beim Datenaustausch und schützt somit vor unbefugten Informationszugriffen. Das gibt sowohl Ihren Webseitenbesuchern als auch Ihnen ein gutes Gefühl. Zudem bietet SSL-Verschlüsselung noch einige weitere Vorteile.

Kleines Zertifikat − große Wirkung!

Ein SSL-Zertifikat sorgt für sichere Datenübertragung.
Sichere Datenübertragung

Die Verbindung zwischen Besucher und Webseite wird dank SSL verschlüsselt hergestellt: Die übertragenen Daten sind somit für Unbefugte nicht sichtbar und damit auch vor Missbrauch geschützt.

Verschlüsseltes Laden von Seiteninhalten dank SSL-Zertifikat.
Verschlüsseltes Laden

Webseiteninhalte werden verschlüsselt geladen, da die Inhalte durch die Transportverschlüsselung zwischen Browser und Server nicht mitgelesen werden können.

Sicherer Datenaustausch schafft Vertrauen bei Website-Besuchern.
Mehr Vertrauen in Ihre Webseite

Sicherheit beim Datenaustausch schafft Vertrauen bei Homepage-Besuchern und Kunden: Positive Wahrnehmung, Besucherzahl und Kaufbereitschaft steigen.

Ein grünes Schloss-Symbol markiert eine Webseite als verifiziert.
Kennzeichnung im Browser

Ein grünes Schloss-Symbol in der Adressleiste des Browsers ist ein zuverlässiger Indikator für eine verifizierte Webseite.

Verbessertes Ranking in Suchmaschinen dank SSL-Zertifikat
Sichtbarkeit in Suchmaschinen

Für Suchmaschinen ist die Verifizierung einer Webseite ein wichtiger Faktor beim Ranking: Seiten mit SSL-Zertifikaten werden mit erhöher Sichtbarkeit belohnt.

Bei WEB.DE ist die Einrichtung eines SSL-Zertifikats schnell und unkompliziert.
Schnelle Installation

In nur wenigen Schritten können Sie Ihrer Webseite oder Ihrem Hosting-Paket ein SSL-Zertifikat hinzufügen: Ganz bequem in Ihrem WEB.DE Postfach.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein SSL-Zertifikat für meine Webseite einrichten?

Das Hinzufügen eines SSL-Zertifikats ist in wenigen Schritten erledigt:

• Loggen Sie sich in Ihr WEB.DE Postfach ein.
• Klicken Sie auf "Domains".
• Klicken Sie nun auf das graue Schloss hinter der Domain, die ein SSL-Zertifikat erhalten soll.
• Klicken Sie auf "SSL-Zertifikat einrichten".
• Folgen Sie den weiteren Anweisungen zur Einrichtung Ihres SSL-Zertifikats.

Hinweis: Die Aktivierung eines SSL-Zertifikats kann bis zu einer Stunde dauern.
In dieser Zeit können Sie keine weiteren Einstellungen an Ihrer Domain vornehmen.
 

Woran erkenne ich, dass meine Webseite durch ein SSL-Zertifikat verifiziert ist?

Dies können sie ganz leicht an zwei Merkmalen festmachen: 

1. Verschlüsselte Verbindungen werden mit https:// angezeigt. Wenn Sie also in der Adressleiste Ihres Browsers eine URL sehen, die so beginnt, hat diese Seite ein SSL-Zertifikat.
2. Verifizierte Webseiten weisen ein grünes Schloss-Symbol in der Adressleiste des Browsers auf. Diese Kennzeichnung deutet auf eine sichere Verbindung und damit auf eine vertrauenswürdige Webseite hin.
 

Wie funktioniert die SSL-Verschlüsselung?

SSL stellt zwischen dem Browser eines Webseiten-Besuchers und Ihrer Webseite eine sichere, verschlüsselte Verbindung her. Die übertragenen Daten sind für Dritte somit weder sichtbar noch nutzbar. Zudem schützt ein SSL-Zertifikat Ihre Webseite vor Phishing-Attacken: Es wird überprüft, ob Sie wirklich der Domain-Inhaber sind. Erst nach erfolgreicher Authentifizierung erhält Ihre Internetadresse das grüne Schloss und gilt als verifiziert.
 

Wie kann sich ein SSL-Zertifikat positiv auf den Erfolg meiner Webseite auswirken?

Für Suchmaschinen wie Google stellt die Sicherheit beim Webseitenbesuch ein wichtiges Ranking-Kriterium dar – und belohnt verschlüsselte Seiten mit einer höheren Platzierung in den Suchergebnissen. Dadurch werden Webseiten mit SSL-Zertifikat besser gefunden und somit auch häufiger aufgerufen. Besucher einer Webseite haben auch größeres Vertrauen in Seiten mit sicherem Datenaustausch. Das bedeutet für den Webseitenbetreiber dann meistens auch: mehr Besucher, mehr Bestellungen, mehr Umsatz!
 

Und was sind die Folgen eines fehlenden Zertifikats?

Eine fehlende Zertifizierung könnte sich möglicherweise negativ auf den Erfolg Ihrer Webseite auswirken:
weniger Suchvolumen durch schlechteres Ranking in Suchmaschinen, Sicherheitswarnungen in diversen Browsern und dadurch weniger Besucher auf Ihrer Webseite. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen, und gehen Sie stattdessen auf Nummer sicher mit einem SSL Zertifikat!
 

Kundenservice-Mitarbeiter in einem Call-Center tragen Headsets

Noch Fragen?

Hier finden Sie alles Wichtige über WEB.DE Hompage & Mail.

Kundenservice-Mitarbeiter in einem Call-Center tragen Headsets